DRK Ortsverein Freiburg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück

Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Freiburg tagte im Bürgerhaus Seepark / Jugendrotkreuzgruppe des Ortsvereins startet nach den Sommerferien

Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Freiburg im Bürgerhaus Seepark blickt der DRK Ortsverein auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Vorsitzende Dr. Rainer Saffar begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder und Ehrengäste und freute sich in seiner Ansprache besonders über die Neugründung eines eigenen Jugendrotkreuzes unter der Leitung von Marie-Luise Troeber. Dies sei ihm seit seiner Wahl zum Vorsitzenden vor zwei Jahren ein wichtiges Anliegen gewesen.

Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurden die statistischen Zahlen aus dem vergangenen Jahr vorgestellt. Der Ortsverein, der für die Kernstadt Freiburg zuständig ist, hat insgesamt 103 aktive Mitglieder, diese haben im vergangenen Jahr 8.675 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Besonders erwähnenswert waren der reibungslose Ablauf beim Freiburg Marathon, aber auch zahlreiche Dienste bei Konzerten, auf der neuen Messe und beim Rosenmontagsumzug. Alles wurde den Teilnehmern nochmals mit Bildern illustriert dargestellt. Zu den ehrenamtlich geleisteten Stunden zählen neben den Einsätzen bei Sanitätsdiensten und Übungen auch die Dienstabende, bei denen Fortbildungen stattfinden oder das Material und die Fahrzeuge gecheckt werden. Anschließend wurde noch der Neuauftritt der Homepage präsentiert, auf der nun zeitnah über aktuelle Einsätze und Tätigkeiten berichtet werden kann. Bei der Gelegenheit wurde auch gleich auf den kommenden Termin zur Blutspendeaktion am Dienstag den 05.05. im Bürgerhaus am Seepark hingewiesen und um rege Teilnahme gebeten.

Nach der Präsentation der finanziellen Situation des Ortsvereins und Bestätigung ordentlicher Buchhaltung durch den Kassenprüfer Herrn Tröber, konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Ehrung von verdienten Mitgliedern. So konnte neben zahlreichen jüngeren Mitgliedern Herr Späth und Herr Matyschok für Ihre 55 jährige Zugehörigkeit zur DRK geehrt werden.

Abschließend gab der Vorsitzende einem kurzen Ausblick auf die anstehenden Aufgaben und wies darauf hin, dass in der nächsten Mitgliederversammlung über eine neue Satzung abgestimmt werden müsse, die momentan im Vorstand anhand einer Mustersatzung des Generalsekretariats erarbeitet werde.

Vor dem gemeinsamen Imbiss, der erneut von der Bereitschaft II in der bekannten Qualität zubereitet wurde, nahmen die Teilnehmer noch die Grußworte des Vorstandes des DRK Kreisverband Freiburg entgegen.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Freiburg e.V.
Engelbergerstraße 1
D-79106 Freiburg i. Br.
(0761) 32 425
(0761) 388 48 00